Runic Games zeigt unbekanntes Monster – neuer Content für Torchlight 2?

monster-runic-games

Eine kurze Facebook-Meldung von Runic Games sorgt seit einigen Tagen für Aufregung in der sonst eher beschaulichen Torchlight-Community. Auf der offiziellen, von Runic Games verwalteten Facebook-Seite zu Torchlight 2 wurden drei Videos eines neuen, noch unfertigen Monsters gepostet. Es sind nur kurze Animationen eines untexturierten Models, aber sie genügen, um die Gerüchteküche anzuheizen.

Kommentiert wurden die Videos auf Facebook unter der Überschrift „New Monster Attacks WIP“ mit dem Satz „A very early work in progress of a couple quick attacks I started today.“ Wer diesen Satz verfasst hat, ist nicht bekannt. Das Video gehört allerdings zum Youtube-Channel eines gewissen Bracksis, besser bekannt als Matthew Lefferts, Lead Animator von Runic Games.

Das Monster, das wie eine Mischung aus Draenei in Warcraft 3 und Schatzgoblin in Diablo 3 aussieht, würde zum Torchlight-2-Stil passen. Es könnte natürlich ebenso gut ein erster Hinweis auf Runic Games‘ nächstes Spiel sein. Die Spekulationen reichen von einem neuen Content-Patch oder DLC über ein Torchlight 2 Addon bis hin zu Torchlight 3. Auch ein privates Modding-Projekt von Matt kann man nicht völlig ausschließen. Dagegen spricht allerdings, dass die Info in einem offiziellen Kanal veröffentlicht wurde. Nachdem die Entwickler ziemlich heftig für ihre angekündigte, aber bis heute nicht veröffentlichte Mac-Portierung von Torchlight 2 kritisiert wurden, dürfte man bei Runic kaum Interesse daran haben, überzogene Erwartungen zu schüren, die man dann doch nicht erfüllt.

Dass die Videos auf der Facebook-Seite zu Torchlight 2 gepostet wurden, legt natürlich den Verdacht nahe, dass das Monster in irgendeinem Zusammenhang mit Torchlight 2 steht.

Hearthstone Fan-Seite sucht Mitstreiter! Runic Games: Q&A mit Mike Fisher
Comments